Die Stiftung Geißstraße 7 bürgerlichen Rechts

  • befasst sich mit der Stadt Stuttgart, ihren demokratischen Traditionen und dem friedlichen Zusammenleben ihrer Bürger
  • fördert interkulturelles Verständnis und Empathie für Fremdes, Neues, Anderes
  • bringt das wiedererrichtete Haus als Ort lebendiger Begegnung in die Öffentlichkeit ein
  • fördert durch neue Veranstaltungsformen, Projekte und Publikationen den kritischen Dialog
  • stellt sich in Kooperation mit befreundeten Initiativen und Einrichtungen in die Tradition bürgerschaftlicher Verantwortung

Veranstaltungen

  • Zerrissen zwischen Russland und Europa – was wird aus der Ukraine?

    11. Dez. 2015, 19.00 Uhr

    Was ist schief gelaufen in der Ukraine-Politik? Ist die Nachbarschaftspolitik der EU mitverantwortlich für die Misere? Was ist bzw. sollte die Rolle Deutschlands und Europas für eine Lösung der Ukraine-Krise sein? Was wird aus der Ukraine? Diese und weitere Fragen diskutieren Cem Özdemir und Ernst-Jörg von Studnitz.

Weitere Veranstaltungen